Regisseur: Oliver Rhis
Autor:
Oliver Rihs
Darsteller: Mia Magma, Conny Dachs, Pau Pappel
Produzent: Port au Prince Film & Kultur Produktion GmbH
Verleih Deutschland: Port au Prince Pictures GmbH


Zwei weibliche Porno-Dolls wandern durch einen romantischen Wald und begegnen einem toten Hasen. Die Frage nach Gott und dem Jenseits begleitet ihren weiteren Weg bis sie auf Bill Vulcano stoßen, einem männlichen Porn-Doll. Schnell kommt es zur Sache – Sex sells! – doch je ekstatischer der Akt der Körper, desto intensiver wird auch der geistige Diskurs über den Tod und die Sehnsucht nach einem erfüllten Dasein. Willkommen in der Hyperrealität!

„Wenn die Wahrheit da ist, wo nichts mehr verborgen bleibt, dann ist die Pornographie wohl wahrer als die Wahrheit!“ – Diese Worte stammen von dem Philosophen Jean Baudrilliard, dessen Theorien Oliver Riehs in seinem Kunstfilm HASENHIMMEL gemeinsam mit dem bekannten Dramaturgen Carl Hegemann angenommen hat. Es entstand dabei eine ebenso märchenhafte, wie auch pornographische Meditation über die große letzte Frage: Was kommt nach dem Tod?